Rangierhilfen

Filter
10 %
Reich Easydriver App-Controller für Apple iOS / Android
Art.Nr.: 115146

116,00 €* 129,00 €* (10.08% gespart)
19 %
Reich Easydriver active 2.3 Komplettset
Art.Nr.: KS115211

1.760,00 €* 2.186,00 €* (19.49% gespart)
11 %
Reich Easydriver Adaptersatz für Alko M Chassis 1900-2000kg
Art.Nr.: SO-227-21501

102,00 €* 115,00 €* (11.3% gespart)
20 %
Reich Easydriver pro 2.0 Komplettset
Art.Nr.: KS115230

1.820,00 €* 2.286,00 €* (20.38% gespart)
21 %
Reich Easydriver active 2.0 Komplettset
Art.Nr.: KS115231

1.499,00 €* 1.886,00 €* (20.52% gespart)
10 %
ALKO Distanzsatz für Ranger (Nr. 1731063)
Art.Nr.: 115228

40,50 €* 44,95 €* (9.9% gespart)
17 %
Reich Easydriver active 2.0 Einachser
Art.Nr.: 115231

1.161,00 €* 1.399,00 €* (17.01% gespart)
17 %
Reich Easydriver pro 2.0 Einachser
Art.Nr.: 115230

1.493,00 €* 1.799,00 €* (17.01% gespart)
12 %
Reich Easydriver Adaptersatz für Alko M Chassis bis 1800 kg, smart
Art.Nr.: SO-227-2151-S

209,00 €* 236,50 €* (11.63% gespart)
18 %
Reich Easydriver active 2.0 Lithium Set
Art.Nr.: KS115231Lithium

1.590,00 €* 1.934,00 €* (17.79% gespart)
19 %
Reich Easydriver infinity 2.5 Einachser
Art.Nr.: 115218

2.024,00 €* 2.499,00 €* (19.01% gespart)
21 %
Reich Easydriver pro 2.8 für Doppelachser Komplettset
Art.Nr.: KS115208

3.199,00 €* 4.071,50 €* (21.43% gespart)
13 %
Reich Easydriver basic 1.6 Einachser
Art.Nr.: 115232

1.043,00 €* 1.199,00 €* (13.01% gespart)
17 %
Reich Easydriver pro 2.8 für Doppelachser
Art.Nr.: 115208

2.899,00 €* 3.499,00 €* (17.15% gespart)
19 %
Reich Easydriver pro 2.0 Lithium Set
Art.Nr.: KS115230Lithium

1.890,00 €* 2.334,00 €* (19.02% gespart)
20 %
Reich Easydriver active 2.8 für Doppelachser Komplettset
Art.Nr.: KS115212

2.620,00 €* 3.280,00 €* (20.12% gespart)
20 %
Reich Easydriver infinity 3.5 Doppelachser
Art.Nr.: 115219

3.679,00 €* 4.599,00 €* (20% gespart)
17 %
Reich Easydriver basic 1.6 Komplettset
Art.Nr.: KS115232

1.399,00 €* 1.686,00 €* (17.02% gespart)
21 %
Reich Easydriver infinity 3.5 für Doppelachser Komplettset
Art.Nr.: KS115219

4.099,00 €* 5.171,00 €* (20.73% gespart)
10 %
Reich Move Control Klemmplattensatz U-Profil (Nr. 227-1025US)
Art.Nr.: 115005

46,70 €* 51,90 €* (10.02% gespart)
22 %
Reich Easydriver infinity 2.5 Komplettset
Art.Nr.: KS115218

2.340,00 €* 2.986,00 €* (21.63% gespart)
22 %
ALKO Rangiersystem Ranger
Art.Nr.: 115226

1.227,00 €* 1.572,95 €* (21.99% gespart)
19 %
Reich Easydriver infinity 2.5 Lithium Set
Art.Nr.: KS115218Lithium

2.450,00 €* 3.034,00 €* (19.25% gespart)
14 %
Reich Easydriver basic 1.6 Lithium Set
Art.Nr.: KS115232Lithium

1.390,00 €* 1.624,00 €* (14.41% gespart)
16 %
Reich Easydriver active 2.3 Einachser Caravan Rangierhilfe
Art.Nr.: 115211

1.427,00 €* 1.699,00 €* (16.01% gespart)
10 %
Reich Befestigungssatz Eriba Troll Reich (Nr. 227-1036)
Art.Nr.: 115096

108,00 €* 119,90 €* (9.92% gespart)
17 %
Reich Easydriver active 2.3 Lithium Set
Art.Nr.: KS115211Lithium

1.849,00 €* 2.234,00 €* (17.23% gespart)
10 %
GUG Rangier- u. Bergehilfe verzinkt, silber
Art.Nr.: 127550

52,70 €* 58,50 €* (9.91% gespart)
10 %
AL-KO Einbaukit Distanzsatz für Mammut Rangiersystem (Nr. 1224883)
Art.Nr.: 9978041

112,00 €* 124,95 €* (10.36% gespart)
18 %
ALKO Mammut Tandem Sonder
Art.Nr.: 115138

5.047,00 €* 6.154,95 €* (18% gespart)
25 %
ALKO AMS Mammut Tandem Sonder Komplettset
Art.Nr.: KS115138

5.050,00 €* 6.721,85 €* (24.87% gespart)

Rangierantrieb für Ihren Wohnwagen
 

Ein Mover für einen Wohnwagen ist ein elektrisches System, das es ermöglicht, den Wohnwagen ohne Hilfe eines Zugfahrzeugs zu bewegen. Dieses System wird am Wohnwagen Chassis angebracht und besteht in der Regel aus motorisierten Rollen die an den Rädern des Wohnwagens befestigt sind. Durch die Fernbedienung kann der Besitzer den Wohnwagen präzise steuern und auf engem Raum manövrieren, zum Beispiel auf einem Campingplatz, Steigungen oder beim Ein- und Ausparken. 

Es gibt verschiedene Arten von Rangierhilfen auf dem Markt, die sich in ihrer Bauweise, Leistung und Bedienung unterscheiden können. Es ist wichtig, das geeignete Modell für den eigenen Wohnwagen auszuwählen und es fachgerecht installieren zu lassen. Im Vordergrund hierfür steht die Prüfung an Ihrem Chassis ob und wie die Montage möglich ist. 

Hierzu nehmen Sie über unser Kontaktformular kontakt auf. Wenn Sie uns Bilder vor- und hinter der Achse zukommen lassen, prüfen wir die Einbausituation.


Halbautomatische Antriebe 

Bei Halbautomatischen müssen die Anwender manuell eingreifen um den Wohnwagen bewegen zu können. Dies bedeutet, dass der Benutzer die Einheit an den Rädern des Wohnwagens zum Beispiel mit Hilfe einer Wohnwagen Kurbel oder Akkuschrauber an schwenken muss. Halbautomatische sind in der Regel etwas kostengünstiger als vollautomatische Modelle.


Vollautomatische Antriebe 

Die vollautomatische Rangierhilfe wird lediglich mit der Fernbedienung an die Reifen des Wohnwagens zugeführt. Dies ist der einzige Unterschied zu den halbautomatischen Antrieben. 


Einbauort vor oder hinter der Achse?

Bei einem Einbau vor der Achse ist der Antrieb besser vor Spritzwasser geschützt, dies ist zugleich auch der einzige Vorteil gegenüber einem Einbau hinter der Achse. Leider ist der Einbauort hier nicht immer frei wählbar. Hier kommt es auf einige Faktoren an. 
Es gibt verschiedene Chassis mit unterschiedlichen Profilen. Prüfen Sie ihr Fahrzeug auf Reserveradhalter, Dämpfer, Abwasserrohre oder einen tiefen Einstieg die es erschweren können, den Rangierantrieb zu befestigen, unter Umständen müssen auch gewisse Adapterplatten verwendet werden. 
Bei Alko Chassis mit „M“ Prägung empfiehlt sich das Rangiersystem von AL-KO da dieses bereits serienmäßig über Aufnahmebohrungen für das Mammut-System bieten. 
Der Reich Easydriver kann an einen Alko Chassis mit „M“ Prägung nur hinter der Achse ohne jegliche Adapterplatten montiert werden. Vor der Achse ist es nur mit Adaptersätzen möglich. 


Welche Batterie sollte für den Einbau verwendet werden?

Um Ihren Caravan problemlos und passgenau in die gewünschte Parkposition zu bringen, bieten wir Ihnen hier leistungsstarke und hochwertige Mover Batterien der Hersteller PowerXtremeOptima, und Exide an.

Vergleich AGM und Lithium Batterien 

  • Lebensdauer: Lithiumbatterien haben eine längere Lebensdauer und können bis zu 2000-5000 Zyklen aushalten, während AGM-Batterien nur etwa 300-500 Zyklen erreichen.
  • Energiedichte: Lithiumbatterien haben eine höhere Energiedichte, was bedeutet, dass sie mehr Energie pro Gewichtseinheit speichern können als AGM-Batterien.
  • Ladezeiten: Lithiumbatterien können schneller geladen werden als AGM-Batterien.
  • Gewicht: Lithiumbatterien sind leichter als AGM-Batterien, was zu einer Reduzierung des Gesamtgewichts des Wohnmobils beiträgt.
  • Preis: Lithiumbatterien sind in der Regel teurer in der Anschaffung als AGM-Batterien. Lithiumbatterien sind aufgrund ihrer hohen Energiedichte, längeren Lebensdauer und geringeren Gewichts eine attraktive Option für Ihren Wohnwagen. Sie ermöglichen es, mehr Energie in einem kleineren und leichteren Paket zu speichern, was besonders wichtig ist, wenn man den begrenzten Platz und das zulässige Gesamtgewicht eines Wohnwagens berücksichtigt.

Wer zusätzlich oder auch im Nachgang sich ein Autark System verbaut, sollte hier gleich die Kapazität der Batterie mit im Auge behalten, die hier dann genügend zur Verfügung stellt. 


Welcher Rangierantrieb ist der Beste?

Wir empfehlen den Reich Easydriver!

Die qualitativ und preislich beste Erfahrung haben wir mit dem Easydriver der Firma Reich gemacht. Langlebig dank spielfreiem Anschwenkmechanismus mit Hochleistungsgleitlagern, keinen bis minimalen Verlust an Bodenfreiheit, Smarte Steuerung per Easydriver App, Made in Germany, 5 Jahre Garantie.

Finden Sie unsere Komplettset Angebote (Link) und sparen Sie sich den Aufwand einzelne Komponenten zusammenzutragen. 

Einen großen Vorteil bietet der Reich Mover auch im Ersatzteilsegment. Für diese Wohnwagen Rangierhilfe sind jegliche Ersatzteile verfügbar und lieferbar. Wenn Sie Komponenten benötigen schauen Sie doch mal in unsere Ersatzteilkategorie für Ersatzteile Reich Mover vorbei.


Wie lange kann man mit einem Mover rangieren? 

Die Dauer des Rangierens ist von vielen Faktoren abhängig. Beachte, dass dabei auch die Bodenbeschaffenheit, die Steigung und zu allererst die Kapazität der Batterie eine Rolle spielt. Bei Einachser Wohnwagen bewegt sich im Grunde die Zeit zwischen 30 – 45 Minuten bei einer Batteriekapazität von 50 – 80 Ah.


Muss der Mover nach der Montage beim TÜV eingetragen werden?

Alle bei uns erhältliche Rangiersysteme werden mit einer allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) ausgeliefert. Es ist keine Eintragung in den Fahrzeugpapieren erforderlich. 


Was kostet ein Mover für Wohnwagen mit Einbau? 

Preislich gehen die Rangierantriebe für Einachser bei 1000 Euro für die einfachste Version los. Je nach Modell sind die Antriebe bis ca. 2500 Euro erhältlich.
Für einen Tandem Wohnanhänger kosten die Mover zum Nachrüsten angefangen von 2600 Euro bis 5000 Euro.
Zu empfehlen sind hier natürlich wie immer unsere Komplettsets mit denen Sie wesentlich günstiger fahren. 
Die Einbaukosten gestalten Sie unterschiedlich je nach Händler. Diese erfragen Sie bei Ihrem Fachhändler vor Ort. Diese können auch stark variieren. 

Der Einbau Schritt für Schritt kurz zusammengefasst
  1. Ermittlung der Einbauposition: Ermitteln Sie die ideale Einbauposition vor oder hinter der Achse. Achten Sie dabei auf:
    • Den Abstand zwischen Fahrzeugboden und Rahmenunterkante 
    • Eventuell am Anhänger befindliche Anbau-Teile, z.B. Abwasserrohre, Reserverad usw. 
  2. Montagerahmen: Befestigen Sie am Chassis die linke oder rechte Antriebseinheit mittels Befestigungssatz und die Montageplatte positionieren Sie zwischen dem Chassisrahmen. 
  3. Montage Stabilisatorenstange: Die Länge der Stabilisatorstange ist dem Fahrzeug gemäß den angegebenen Einbaumaßen anzupassen. Bestimmen Sie den exakten Mittelpunkt des Stabilisators und markieren Sie diesen. Anschließen handfest die Stange an der Antriebseinheit befestigen. 
  4. Ausrichtung: Richten Sie beide Seiten des Wohnwagen Mover jetzt so aus, das die erforderlichen Einbaumaße eingehalten werden. Der Abstand zwischen Antriebsrollen und Reifen sollte ca. 15-20mm betragen. Als Hilfsmaß verwenden Sie die mitgelieferten Holzklötzchen in Reifenmitte. Achtung! Das Rad muss hier voll belastet sein. 
  5. Festziehen der Stabilisatorstange: Ziehen Sie nun die Schrauben zur Fixierung mit entsprechenden Drehmoment an. 
  6. Festziehen der Klemmplatten: Ziehen Sie die Klemmplatten der rechten und linken Einheit mit vorgegebenen Drehmoment an.
  7. Kontrolle: Bitte kontrollieren Sie abschließend den einwandfreien Sitz, Zustand und Vollständigkeit der Klemmbefestigung. Bitte kontrollieren Sie abschließend ob alle Schrauben festgezogen sind und dass nichts vergessen wurde!