Gasflaschen/Kartuschen

Filter
15 %
Cadac Schraubkartusche 500 g
Art.Nr.: 310007

Inhalt: 0.5 kg (11,80 €* / 1 kg)

5,90 €* 6,95 €* (15.11% gespart)
9 %
Cadac Ventilkartusche 220 g
Art.Nr.: 310008

Inhalt: 0.22 kg (16,36 €* / 1 kg)

3,60 €* 3,95 €* (8.86% gespart)
14 %
Alu Gasflasche 11 kg (ohne Füllung)
Art.Nr.: 320352

142,00 €* 165,00 €* (13.94% gespart)
15 %
Campingaz Ventilkartusche CP 250
Art.Nr.: 310594

Inhalt: 0.25 kg (18,80 €* / 1 kg)

4,70 €* 5,50 €* (14.55% gespart)
15 %
Ventilkartusche 220 g
Art.Nr.: 310698

Inhalt: 0.22 kg (19,09 €* / 1 kg)

4,20 €* 4,95 €* (15.15% gespart)
9 %
Campingaz Stechkartusche C206 GLS, 190 g
Art.Nr.: 320390

Inhalt: 0.19 kg (15,26 €* / 1 kg)

2,90 €* 3,20 €* (9.38% gespart)
14 %
Cadac Schraubkartusche 445 g
Art.Nr.: 439914103

Inhalt: 0.445 kg (13,48 €* / 1 kg)

6,00 €* 6,95 €* (13.67% gespart)
10 %
GOK Regler-Schlauch-Set für Grillgeräte mit Kartuschenanschluss
Art.Nr.: 310726

50,00 €* 55,50 €* (9.91% gespart)
10 %
Primus Gaskartusche Winter Gas 450 g
Art.Nr.: 9953263

Inhalt: 0.45 kg (32,00 €* / 1 kg)

14,40 €* 15,95 €* (9.72% gespart)
11 %
Stechkartusche mit integriertem Gas-Stop-System, 190 g
Art.Nr.: 310544

Inhalt: 0.19 kg (13,16 €* / 1 kg)

2,50 €* 2,80 €* (10.71% gespart)
Primus Power Gas Schraubkartusche
Art.Nr.: M-9956806

Ab 6,00 €*
10 %
Gasflasche 11 kg - leer
Art.Nr.: 320351

89,90 €* 99,90 €* (10.01% gespart)
20 %
Alu-Gasflasche 6 kg
Art.Nr.: 320366

127,00 €* 159,00 €* (20.13% gespart)
10 %
Primus Gaskartusche Winter Gas 230 g
Art.Nr.: 9953262

Inhalt: 0.23 kg (43,04 €* / 1 kg)

9,90 €* 10,95 €* (9.59% gespart)
10 %
Gasflasche Kunststoff 10 kg leer
Art.Nr.: 320356

89,90 €* 99,90 €* (10.01% gespart)
NomadiQ Gaskartusche 500 g
Art.Nr.: 19840353

Inhalt: 0.5 kg (15,90 €* / 1 kg)

7,95 €*
Optimus Gas Schraubkartusche
Art.Nr.: M-19843215

Ab 5,50 €*
34 %
Coleman Ventilkartusche C 300 Performance 240 g
Art.Nr.: 320977

Inhalt: 0.24 kg (25,42 €* / 1 kg)

6,10 €* 9,20 €* (33.7% gespart)
10 %
Coleman Schraubkartusche C 500, 440 g
Art.Nr.: 320972

9,50 €* 10,50 €* (9.52% gespart)
10 %
Gasflasche 5 kg - leer
Art.Nr.: 320350

67,50 €* 75,00 €* (10% gespart)
10 %
Campingaz Ventilkartusche CV 470 Plus, 450 g
Art.Nr.: 320989

11,30 €* 12,50 €* (9.6% gespart)
Camp4 Ventilkartusche 220 g
Art.Nr.: 439942000

Inhalt: 0.22 kg (18,14 €* / 1 kg)

3,99 €*
10 %
Campingaz Gaskartusche CV 470 Plus Multipack 4er Set
Art.Nr.: 9957768

Inhalt: 1.8 kg (22,50 €* / 1 kg)

40,50 €* 44,95 €* (9.9% gespart)
9 %
Camp4 Schraubkartusche 450 g
Art.Nr.: 439942001

Inhalt: 0.45 kg (16,00 €* / 1 kg)

7,20 €* 7,95 €* (9.43% gespart)
9 %
Campingaz Ventilkartusche CV 300 Plus 240 g
Art.Nr.: 320979

Inhalt: 0.24 kg (30,00 €* / 1 kg)

7,20 €* 7,95 €* (9.43% gespart)
Cobb Gaskartusche 500 g
Art.Nr.: 439915297

Inhalt: 0.5 kg (17,90 €* / 1 kg)

8,95 €*
10 %
Campingaz Gaskartusche CV 470 All Season, 3er Set
Art.Nr.: 9975245

Inhalt: 1.32 kg (25,61 €* / 1 kg)

33,80 €* 37,50 €* (9.87% gespart)

Camping-Gasflaschen
Gasflaschen im Campingbereich gibt es in verschiedenen Ausführungen. Hier führen wir die gängigsten Typen auf:  
- Graue Stahl-Gasflaschen (Propan): Diese Gasflaschen gibt es in zwei Größen, 5 kg und 11 kg. Hierbei handelt es sich um Kauf-Flaschen, die Sie bei autorisierten Händlern/Tankstellen tauschen oder befüllen lassen können. Da es nicht nur im Campingbereich sondern auch Zuhause im Garten Anlass für gegrilltes Essen gibt, können diese Gasflaschen auch hierfür von Nutzen sein. 
- Silberne Alu-Gasflaschen (Propan): Diese Gasflaschen gibt es ebenfalls in zwei Größen: 6 kg und 11 kg. Die Alu-Flasche unterscheidet sich von der Stahl-Flasche mit bis zu 2/3 im Eigengewicht und so gewinnen Sie an dieser Stelle mehr Zuladung. Außerdem sind Alu-Flaschen korrosionsbeständig und bleiben rostfrei. Diese Vorteile machen die Anschaffung kostenintensiver als die der Stahl-Flaschen. 
- Blaue Campingaz-Flasche: Diese Eigentumsflaschen sind auch in zwei Größen erhältlich, 1,8 kg (R 904) und 2,75 kg (R 907) und daher perfekt für kleine Flaschenkästen wie z. B. in Vans/Busse geeignet. Sie sind mit Butangas befüllt und können bei autorisierten Händlern getauscht werden. Der große Vorteil bei den blauen Gasflaschen ist die europaweite Nutzung der Anschlüsse, so braucht man im Gegensatz zu den Stahl- oder Alu-Gasflaschen keine speziellen Adapter zum Befüllen oder Betreiben, wenn längere Reisen bevorstehen. Die Kosten für Anschaffung und Befüllung sind jedoch deutlich höher. 

Gaskartuschen im Campingbereich sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich:
- Schraubkartuschen: Diese Kartuschen besitzen ein EN417 Schraubgewinde und können je nach Modell direkt an das Gasgerät geschraubt werden. Ist bereits ein Grill vorhanden, der für den Betrieb mit einer Gasflasche vorgesehen ist, kann man dank speziellen Gasregler auch auf Schraubkartuschen-Betrieb umrüsten. Die Kartuschen sind wiederverschließbar und können ohne Bedenken abgenommen und bei erneutem Einsatz wieder montiert werden. Tipp: Mit einem Cadac Power Pak hat man die Möglichkeit, mehrere Kartuschen zu kombinieren. 
- Bajonett-Kartuschen: Diese Kartuschen verfügen über einen Bajonett-Verschluss mit selbstdichtendem Ventil. So sind sie wiederverschließbar und können an das Gasgerät angeschlossen und wieder getrennt werden. In unserem Sortiment führen wir zwei Varianten an Bajonett-Kartuschen:    
Campingaz CV: Diese blauen Kartuschen ermöglichen ausschließlich den Betrieb von Campingaz Geräten mit dem traditionellen Easy-Clic-Anschluss.   
Ventilkartusche mit SSN-29-Anschluss: Sie haben die Form einer Spraydose und werden meist horizontal in das Gasgerät eingesetzt, wie bespielsweise bei Kühlboxen oder Kartuschenkocher. Tipp: Mit einem Power Pak hat man die Möglichkeit, mehrere Kartuschen zu kombinieren. 
- Stechkartuschen: Stechkartuschen haben kein Ventil und müssen montiert bleiben, bis die Kartusche restlos entleert ist. Aus Sicherheitsgründen verfügen die Kartuschen über ein Gas-Stop-System, das bei ungewollter Abnahme vom Gasgerät das Gas weitestgehend in den Kartuschen zurückhält.

Propan und Butan – der Unterschied kurz erklärt 
Grundsätzlich funktioniert ein Gasgrill mit Butan, Propan oder einem Butan/Propan-Gasgemisch. Butan und Propan unterscheiden sich im Siedepunkt, sprich der Temperatur, bei der das Gas vom gasförmigen Zustand in den flüssigen Zustand wechselt. Dieser liegt bei Butan bereits bei ca. 0 Grad, bei Propan erst bei -42 Grad.   
Die Stahl- oder Aluflaschen sind meist mit Propangas gefüllt, da Propan wegen höheren Drucks nach stärkerwandigen/schwereren Gasflaschen verlangt. Außerdem eignet sich Propan aufgrund des Siedepunkts optimal für kältere Umgebungen oder Urlaube in den Wintermonaten. Die Gaskartuschen sind mit einem Butan/Propan-Gemisch gefüllt. Der Butananteil ist höher und bewirkt, dass die Kartusche nicht zu stark unter Druck steht. Somit können Sie Ihr Gasgerät in warmen Ländern oder in den Sommermonaten bedenkenlos nutzen.

Wissenswertes über Gasflaschen 
Warum werden Gasflaschen nur zu 80% gefüllt?  
Der Grund dafür ist, dass das Gas im flüssigen Zustand eingefüllt wird. Zum Grillen, Heizen oder Kochen benötigt man das Gas jedoch im gasförmigen Zustand. Die gasförmige Phase bildet sich nur, wenn Freiraum in der Gasflasche vorhanden ist. Außerdem dehnt sich das Gas im flüssigen Zustand bei einem Temperaturanstieg schneller aus, als im gasförmigen. Wäre die Flasche komplett gefüllt und die Temperatur steigt an, kann es zum Bersten der Flasche führen.   
Dürfen Gasflaschen im Auto transportiert werden? 
Grundsätzlich ist der Transport nicht verboten, jedoch gibt es wichtige Faktoren, die man beachten muss:  
- Transportsicherung: Fixieren Sie die Gasflaschen so, dass sie nicht im Auto umher rollen können. Hierfür können Spann- oder Zurrgurte zur Hilfe genommen werden oder Sie klemmen die Gasflasche zwischen Front- und Rücksitzbank ein. 
- Transport stehend oder liegend?: Beides ist erlaubt. Wird die Gasflasche liegend transportiert, sollte diese quer zur Fahrtrichtung platziert werden. Immer zu beachten gilt, die ausreichende Fixierung der Gasflaschen! 
- Gasflaschen sollten nicht länger als unbedingt notwendig im Auto transportiert werden. Nach dem Einladen der Gasflasche ist ein unmittelbarer Nachhauseweg vorzuziehen. Zudem sollte sicherheitshalber für ausreichende Belüftung im Auto geachtet werden.